Antike Hameter 27.04.17, 10.00 v.Chr. - 641 n.Chr.

  • 10,000 BCE

    Göbekli Tepe

    Erste plastische Darstellungen, kultischer Ort für organisierte Treffen ohne Siedlung
  • 9000 BCE

    Jericho

  • 6000 BCE

    Catal Höyük

    6000-7000 v.Chr.
    min. 1000 Menschen, lag am Ende einer langen Handelsroute: 1. Stadt
  • 5000 BCE

    Chalkolithikum (Mesopotamien)

    -El Obed, Uruk
  • 5000 BCE

    Chalkolithikum (Ägypten)

  • 4000 BCE

    Sumerisch

    Ursprung unbekannt, am ehesten mit dem Georgischen verwandt
  • 3800 BCE

    Prädynastische Zeit (Ägypten)

  • 3200 BCE

    Erstes Auftreten der Schriftlichkeit

    In Ägypten/ Mesopotamien: Verwaltungsnutzen
  • 3100 BCE

    Uruk III* (Mesopotamien)

    *: III=Dritte Ausgrabungsschicht
    -erste Schriftlichen Entwicklungen, Töpferarbeiten, Entstehen von verstreuten Siedlungen
  • 3000 BCE

    Semitisch

    -Akkadisch (3. Jahrtausend v. Chr.)
    -Amoritisch (2. Jahrtausend v. Chr.)
    -Aramäisch (1. Jahrrausend v. Chr.)
    -Arabisch
  • 3000 BCE

    Präthinitische Zeit (Ägypten)

  • 3000 BCE

    Frühelladikum, Fürhminoikum

  • 2900 BCE

    Frühdynastische Zeit I (Mesopotamien)

    Viele Stadtstaaten
  • 2850 BCE

    1+2. Dynastie, Thinitenzeit (Ägypten)

  • 2700 BCE

    Frühdynastische Zeit II (Mesopotamien)

    Viele Stadtstaaten
  • 2650 BCE

    3.-6. Dynastie, Altes Reich (Ägypten)

  • 2500 BCE

    Frühdynastische Zeit III (Mesopotamien)

    Viele Stadtstaaten
  • 2350 BCE

    Dynastie von Akkad (Mesopotamien)

    Erstes größeres Reich in Mesopotamien
  • 2200 BCE

    Gutäer-Einfälle in Akkad (Mesopotamien)

    Ende der Zeit der Akkad-Dynastie
  • 2200 BCE

    7.-10. Dynastie, Erste Zwischenzeit (Ägypten)

  • 2100 BCE

    3. Dynastie von Ur

    Hochblüte sumerischer Kultur, viele Schriftzeugnisse
  • 2100 BCE

    11.-12. Dynastie, Mittleres Reich (Ägypten)

  • 2000 BCE

    Mittelhelladikum, Mittelminoikum

  • 2000 BCE

    Frühzeit und Mykenische Epoche (Griechenland)

  • 1700 BCE

    13.-17. Dynastie, Zweite Zwischenzeit (Ägypten)

    Mittleres Reich zerfiel, Einfall und Herrschaft (15.&16. Dyn.) der Hyskos, mehrere Dynastien parallel
  • 1700 BCE

    Babylon wird zentrale Stadt Mesopotamiens

    Hammurabi (Codey Hammurabi)
  • 1600 BCE

    Späthelladikum, Spätminoikum

  • 1550 BCE

    18.-20. Dynastie, Neues Reich (Ägypten)

  • 1529 BCE

    Ende Hammurabis Dynastie (Mesopotamien)

  • 1430 BCE

    Spähthelladikum III A-B

    1430-1390 v. Chr.
  • 1300 BCE

    Landnahme der Hebräer (Israel)

  • 1220 BCE

    Hethiterreich bricht zusammen

  • 1200 BCE

    Spähthelladikum III C

  • 1200 BCE

    Phöniker Phase I (1200-1000)

    Einzelne Funde im ganzen Mittelmeerraum
  • 1200 BCE

    Dunkle Jahrhunderte (Griechenland)

    Kein Schriftgebrauch
  • 1100 BCE

    Aramäische Wanderung (Mesopotamien)

    Aramäer kommen in das Zweistromland
  • 1070 BCE

    21.-25. Dynastie, Dritte Zwischenzeit (Ägypten)

  • 1000 BCE

    Phöniker Phase II (1000-800)

    mobile Händler
  • 1000 BCE

    David von Juda (Israel)

  • 1000 BCE

    Erste Siedlungsspuren in Rom (Rom)

  • 990 BCE

    David von Israel (Israel)

  • 965 BCE

    Salomo von Juda und Israel (Israel)

  • 932 BCE

    Staat Israel/ Staat Juda

  • 883 BCE

    Neuassyrisches Reich I (Mesopotamien)

    Assurnasirpal II, Salmanasser III
  • 800 BCE

    Phöniker Phase III (800-700)

    Siedlungsgründungen
  • 800 BCE

    Entstehung der Stadt Rom (Rom)

    8./7. Jhd. v. Chr.
  • 753 BCE

    Königszeit (Rom)

  • 753 BCE

    Bundesgenossensystem (Rom)

    735-88 v. Chr.
  • 753 BCE

    Frühe Republik (Rom)

    753-270 v. Chr.
    Ständekampf
  • 750 BCE

    Archaische Zeit (Griechenland)

    Schrift wieder genutzt, Entstehung von Poleis
  • 745 BCE

    Neuassyrisches Reich II (Mesopotamien)

    Tiglatpilesar III
  • 715 BCE

    25. Dynastie, Äthiopenzeit (Ägypten)

    z.T. assyrische Oberhoheit
  • 671 BCE

    Memphis wird von den Assyrern erobert (Ägypten)

  • 663 BCE

    26. Dynastie, Saitenzeit (Ägypten)

    Letzte große Blütezeit Altägyptens
  • 612 BCE

    Eroberung Ninives durch Meder und Neubabylonier

  • 604 BCE

    Nebukadnezer II (Neuabylon)

    gest. 562 v. Chr.
  • 594 BCE

    Solon Archon (Griechenland)

    -Aufhebung der Schuldknechtschaft
    -Einteiltung der Bevölkerung in 4 Klassen (Penakosiomedimnoi, Hippeis, Zeugiten, Theten)
    -Popularklage
    -bestimmte Prozesse konnten vor die Volksversammlung geführt werden
  • 570 BCE

    Kleisthenes von Athen (Griechenland)

    -Phylenreform
    -Rat der 500
  • 560 BCE

    Peisitratos erster Versuch, Tyrannis zu erlangen (Griechenland)

  • 550 BCE

    Verdrängung der Könige (Rom)

  • 546 BCE

    Peisitratos wird Tyrann

  • 545 BCE

    Perser zerstören das Lydische Königreich

  • 539 BCE

    Eroberung Babylons durch die Perser

  • 528 BCE

    Tod Peisistratos (Griechenland)

    Söhne Hippias und Hipparchos übernhemen Tyrannis
  • 525 BCE

    27. Dynastie, Erste Perserzeit (Ägypten)

    Ägypten wurde von den Persern erobert
    Später von Alexander dem Großen befreit
  • 525 BCE

    Kleisthenes wird Archon (Griechenland)

  • 514 BCE

    Ermordung Hipparchos (Griechenland)

  • 510 BCE

    Vertreibung Hippias (Griechenland)

    Nach Radikalisierung: Athener stürzen und vertreiben den Tyrannen. Er geht zu den Persern. In Athen beginnt wieder die Volksregentschaft.
  • 510 BCE

    Sturz der römischen Könige (Röm. Reich)

    Wahrscheinlich nur Konstrukt um den Griechen um nichts nach zu stehen.
  • 510 BCE

    Röm. Republik (Rom)

  • 510 BCE

    Weihung des Jupitertempels (Rom)

  • 509 BCE

    1. Römisch-Karthagischer Vertrag (Rom)

    Dominant aus römischer Sicht
  • 500 BCE

    Klassische Zeit (Griechenland)

    Zeit der großen Stadtstaaten (Poleis): Athen, Sparta
  • 500 BCE

    Perserkriege (Griechenland)

    ab 500- 479
  • 494 BCE

    Ständekampf: Erste Volkstribunen (Rom)

  • 489 BCE

    Schlacht bei Marathon (Griechenland)

    "Großer" Sieg der Griechen, obwohl sie die Perser nicht so vernichtend schlagen konnten: Die Perser mussten umkehren, da König Dareius starb und Xerxes das Land wieder aufbauen und sichern musste.
  • 487 BCE

    Reformen in Athen (Griechenland)

    -Losverfahren für Archonten (Ritter für das Amt zugelassen)
    -Ostrakismos (Verbannung durch Abstimmung)
    -Themistokles wollte Athen auf kommenden Perserkrieg vorbereiten (funktionierte nicht)
  • 480 BCE

    Perser kommen nach Griechenland zurück (Griechenland)

    -Thermophylenschlacht der Spartaner (König Leonidas und 300 seiner Gefolgsleute ermöglichen Athen die Evakution)
  • 479 BCE

    Pentekontaeti (Griechenland)

    479-431: Nach dem Sieg über die Perser: Delisch-Attischer Seebund: Kleinkriege in Mittelgriechenland.
  • 470 BCE

    Verdrängung der Könige (Rom)

  • 462 BCE

    Radikale Demokratie: Entmachtung des Aeropags (Griechenland)

  • 461 BCE

    Radikale Demokratie: Perikles (Griechenland)

    Perikles wird führender Politiker, Ermordung des Ephialtes
  • 458 BCE

    Radikale Demokratie: Zeugiten konnten Archon werden (Griechenland)

  • 457 BCE

    Radikale Demokratie: Einführung der Tagesdiäten* (Griechenland)

    *für Richter und Ratsherren
  • 451 BCE

    Radikale Demokratie: Bürgerschaftsgesetz (Griechenland)

    Um Athener zu sein, mussten beide Eltern Athener sein.
  • 450 BCE

    Ständekampf: Zwölftafelgesetze (Rom)

  • 431 BCE

    Peloponnesischer Krieg (Griechenland)

    Sparta-Bündnisse gegen Athen (Oligarchische oder aristokratische Systeme gegen die demokratischen Systeme Athens)
  • 431 BCE

    Pelop. Krieg I: Archdamischer Krieg (Griechenland)

    Firiede im Nikiasfriede 421 v. Chr.
  • 421 BCE

    Pelop. Krieg II: Nikiasfriede, sizilische Expedition (Griechenland)

  • 413 BCE

    Pelop. Krieg III: Dekelischer Krieg (Griechenland)

    Ende: 404
    411: adelige Familien versuchten die Demokratie in Athen zu stürzen; ohne Erfolg
  • 405 BCE

    28.-30. Dynastie (Ägypten)

  • 405 BCE

    Schlacht bei Aigospotamoi (Griechenland)

    Seeschlacht: Athener verloren gegen Spartaner: Mussten ihren Hafen für die Spataner öffnen.
  • 404 BCE

    Rechtschreibreform in Athen (Griechenland)

  • 404 BCE

    Kapitulation Athens (Griechenland)

    Schleifung der "Langen Mauern", Herrschaft der Dreißig
  • 403 BCE

    Wiederherstellung der athenischen Demokratie (Griechenland)

  • 401 BCE

    Zug der Zehntausend: Feldzug des Kyrus (Griechenland)

  • 399 BCE

    Tod des Sokrates (Griechenland)

  • 395 BCE

    Korintischer Krieg (Griechenland)

    Sieg der Böotier (Verbündete Athens) über Sparta
  • 394 BCE

    Wiederaufbau der "Langen Mauern" (Griechenland)

  • 393 BCE

    Eroberung Vejis (Rom)

    Erster territorialer Konflikt Roms
  • 387 BCE

    Galliersturm (Rom)

  • 386 BCE

    Königsfriede (Sparta-Persien, Sparta-Athen) (Griechenland)

    Friedenskongress in Sparta
  • 378 BCE

    Zweiter Attischer Seebung (Griechenland)

  • 371 BCE

    Sieg der Thebaner über Sparta bei Leuktra (Griechenland)

    Theben wurde durch revolutionäre Schlachtenführung (tiefe Phalaxstellung) führende Macht in Griechenland
  • 367 BCE

    Ständekampf: Licinisch-Sextische Gesetze (Rom)

  • 367 BCE

    Ätolerbund (Griechenland)

    367-146 v. Chr.
  • 360 BCE

    Wiederherstellung der persischen Herrschaft in Kleinasien (Kleinasien)

  • 359 BCE

    Philipp II. (Makedonien)

    Heeresreform: flexible Phalanx, gute Reiterei
  • 355 BCE

    Auflösung des Zweiten Attischen Seebunds (Griechenland)

  • 355 BCE

    Phoker besetzen Delphi (Griechenland)

  • 348 BCE

    2. Römisch-Karthagischer Vertrag (Rom)

    Dominant aus Karthagos Sicht.
  • 346 BCE

    Unterwerfung der Phoker durch Philipp II. (Griechenland)

  • 343 BCE

    31. Dynastie, Zweite Perserzeit (Ägypten)

  • 340 BCE

    Kriegserklärung Athens an Philipp II. (Griechenland)

    Antimakedonier: zB.: Demosthenes (politischer Gegner der Makedonier)
    Athener + Thebaner (Sparta war beleidigt)
  • 340 BCE

    Latinerkriege (Rom)

    340-338 v. Chr.
    Rom erkämpft sich Vormachtstellung im Latinerbund
  • 338 BCE

    Niederlage der Griechen bei Chäroneia (Griechenland)

    Gründung des Korintischen Bundes
  • 336 BCE

    Ermordung Philipps II. (Griechenland)

    Thronstreitigkeiten
  • 334 BCE

    Alexanderzug (Makedonien)

    334-332 v. Chr.
  • 333 BCE

    Schlacht bei Isses (Griechenland)

    333 - Issos Keilerei
  • 326 BCE

    Samnitenkriege (Rom)

    326-291 v. Chr.
    Bündnisse gegen Rom: Am Ende gehören fast alle Gebiete Italiens zu Rom.
  • 323 BCE

    Tod Alexander des Großen (Makedonien)

  • 323 BCE

    Kämpfe der Diadochen I (Makedonien)

    323-300 v. Chr.
    Diadochen: Feldherren unter Alexander d. Gr.
  • 323 BCE

    Ptolemäer in Ägypten (Ägypten)

    323-30 v. Chr.
    Nach dem Ende der Diadochenkriege
  • 323 BCE

    Seleukiden in Kleinasien, Mesopotamien und Iran (...)

    323-63 v. Chr.
    Nach den Diadochenkämpfen
  • 320 BCE

    Hellenismus (Griechenland)

  • 319 BCE

    Diadochen I: Tod des Antiper (Makedonien

  • 306 BCE

    Diadochen I: Königsproklamationen (Makedonien)

    Antigonos, Demetrios, Ptolemaois, etc.
  • 306 BCE

    3. Römisch-Karthagischer Vertrag (Rom)

    Einflussbereiche gegenseitig stark abgegrentzt.
  • 301 BCE

    Diadochen I: Schlacht von Ipsos (Makedonier)

    Tod des Antigonos
  • 300 BCE

    Ständekampf: lex Ogulnia (Rom)

  • 300 BCE

    Kämpfe der Diadochen II (Makedonien)

    300-276 v. Chr.
  • 287 BCE

    Ständekampf: lex Hortensia (Rom)

  • 281 BCE

    Diadochen II: Schlacht bei Kuropedion (Makedonien)

    Lysimachos fällt
  • 280 BCE

    Krieg gegen Pyrrhos und Epirus (Rom)

    280-272 v. Chr.
    Erste Kriegselefanten gegen Rom.
    Große Schlacht von Maleventum (Beneventum): Rom besiegt das hellenistische Heer
  • 280 BCE

    Diadochen II: Seleukes I wird ermodet (Makedonien)

  • 280 BCE

    Achaiischer Bund (Griechenland)

    280-146 v. Chr.
  • 279 BCE

    Diadochen II: Einfall der Kelten (Makedonien)

  • 279 BCE

    4. Römisch-Karthagischer Vertrag (Rom)

    Als Zusatzklausel zu den bestehenden Verträgen gedacht. Bündnis gegen Pyrrhos.
  • 276 BCE

    Diadochen II: Antigoniden in Makedonien (Makedonien)

    Danach 3 große Reiche: Ptolemäer in Ägypten, Seleukiden in Kleiasien, Mesopotamien und Iran, Antigoniden in Makedonien
  • 276 BCE

    Antigoniden in Makedonien

    276-168 v. Chr.
    Nach den Diadochenkriegen
  • 270 BCE

    Mittlere Republik (Rom)

    270-133 v. Chr.
    Expansion Mittelmeerraum (König von Pergamon vermacht Rom sein Reich 133)
  • 264 BCE

    1. Punischer Krieg (Rom)

    264-241 v. Chr.
    Krieg gegen Hamilkar. Rom besiegte Karthago 241.
  • 262 BCE

    Attaliden in Pergamon (Pergamon)

    262-133 v. Chr.
    kleine Monarchie. Der letzte Herrscher vermachte das Reich testamentarisch den Römern.
  • 229 BCE

    1. Illyrischer Krieg (Rom)

    229-228 v. Chr.
    gegen Illyrerkönig Teuta
  • 227 BCE

    Sizilien, Sardinien und Korsika werden röm. Provinzen (Rom)

    227-225 v. Chr.
  • 226 BCE

    Ebrovertrag (Karthago- Rom)

  • 225 BCE

    Kämpfe gegen Gallier (Rom)

    225-222 v. Chr.
  • 219 BCE

    2. Illyrischer Krieg (Rom)

  • 218 BCE

    2. Punischer Krieg

    218-201 v. Chr.
  • 215 BCE

    1. Makedonischer Krieg (Rom)

    215-205 v. Chr.
  • 200 BCE

    2. Makedonischer Krieg (Rom)

    200-197 v. Chr.
  • 191 BCE

    Krieg gegen Antiochos III (Rom)

    191-188 v. Chr.
  • 186 BCE

    Bacchanalienskandal (Rom)

  • 180 BCE

    lex villia annalis (Rom)

  • 172 BCE

    beide Konsule dürfen Plebejer sein (Rom)

  • 171 BCE

    3. Makedonischer Krieg (Rom)

    171-168 v. Chr.
  • 167 BCE

    Unterstützung des Makkabäeraufstands (Rom)

    167-142 v. Chr.
    Gründung des selbstständigen jüdischen Staats
  • 155 BCE

    Philosophengesellschaft (Rom)

  • 154 BCE

    Aufstände in Spanien (Rom)

    154-133 v. Chr.
  • 151 BCE

    Aufstände in Makedonien und Griechenland

    151-145 v. Chr.
  • 149 BCE

    3. Punischer Krieg (Rom)

    149-146 v. Chr.
  • 146 BCE

    Untergang der griechischen Bünde des Hellenismus (Griechenland)

    -Ätolerbund
    -Achaiischer Bund
  • 139 BCE

    lex Gabina (Rom)

  • 136 BCE

    1. Sizilischer Sklavenkrieg (Rom)

    136-132 v. Chr.
  • 133 BCE

    König v. Pergamon vermacht Rom sein Reich (Rom)

  • 133 BCE

    Späte Republik (Rom)

    133-27 v. Chr.
    Auseinandersetzung Populare <-> Optimaten
  • 133 BCE

    Volkstribunat: T. Sempronius Gracchus (Rom)

    500-Joch Gesetz (nicht durchgebracht bevor er in Tumulten ermordet wurde
  • 123 BCE

    Volkstribunat: C. Sempronius Gracchus (Rom)

    123-122 v. Chr.
    (Bruder von T. Sempronius Gracchus)
  • 113 BCE

    Einfall der Kimbern und Teutonen (Rom)

    113-101 v. Chr.
  • 112 BCE

    Krieg gegen Jogurtha (Rom)

    112-106 v. Chr.
    Jogurtha wird 106 durch Sulla gefangen
  • 106 BCE

    Cicero (Rom)

    *106, +45 v. Chr.
  • 96 BCE

    Die Adoptivkaiser (Rom)

    96-193 n. Chr.
    Nerva, Traian, Hadrian, Antonius Pius, Mark Aurel, Lucuis Verus (Mitregent), Commodus
  • 91 BCE

    Bundesgenossenkrieg (Rom)

    91-88 v. Chr.
    Bundesgenossen gegen Rom
  • 88 BCE

    Römische Bürger in Italien und im "Reich" (Rom)

    88 v. Chr. - 212 n. Chr.
  • 88 BCE

    Krieg gegen Mithridates VI. von Pontos (Rom)

    88-85, 74-63 v. Chr.
  • 88 BCE

    Sulla erobert Rom (Rom)

  • 82 BCE

    Sulla dictator rei publica constituendae (Rom)

    82-79 v. Chr.
    Sulla (Optimat) reformiert den Staat grundlegend.
  • 79 BCE

    Titus (Rom)

    79-81 n. Chr.
  • 73 BCE

    Sklavenaufstand unter Spartacus (Rom)

    73-71 v. Chr.
  • 63 BCE

    Cicero Konsul (Rom)

  • 60 BCE

    1. Triumvirat (Rom)

    60-59 v. Chr.
    Pompeius, Caesar, Crassus
  • 59 BCE

    Caesar Konsul (Rom)

  • 58 BCE

    Caesar erobert Gallien (Rom)

    58-50 v. Chr.
  • 49 BCE

    Bürgerkrieg zwischen Pompeius und Caesar (Rom)

    49-45 v. Chr.
    Caesar gewinnt und greift auf das Amt des Diktators zu.
  • 46 BCE

    Caesar dictator (Rom)

    46-44 v. Chr.
    Endet mit der Ermordung Caesars (angeblich durch Brutus, seinen Sohn)
  • 43 BCE

    2. Triumvirat Octavian, Mark Anton, M. Aemilius Lepidus

    43-32 v. Chr.
  • 30 BCE

    Römische Zeit (Griechenland)

  • 27 BCE

    Kaiserzeit (Rom)

  • 27 BCE

    Octavian legt seine Ämter nieder (Rom)

  • 27 BCE

    Iulisch-Claudische Dynastie (Rom)

    27 v. Chr. - 68 n. Chr.
    Augustus, Tiberius, Gaius (Calligula), Claudius, Nero
  • 23 BCE

    Imperator Caesar Divi fillius Augustus (Rom)

    Augustus (Octavian): bekleidet später folgende Ämter:
    -Volkstribun
    -Sacrosanctitas
    -Vetorecht
    -Ius agendi cum populo
    -Pontifex maximus (12 v. Chr.)
  • 14 BCE

    Tod Augustus (Rom)

  • 14 BCE

    Tiberius (Rom)

    14-37 n. Chr.
  • 37

    Gaius (Calligula) (Rom)

    37-41 n. Chr.
  • 41

    Claudius (Rom)

    41-54 n. Chr.
  • 54

    Nero (Rom)

    54-68 n. Chr.
  • 69

    Vierkaiserjahr (Rom)

    Galba
    Otho
    Vitellius
    Vespasian (69-79)
  • 69

    Flavische Dynastie (Rom)

    69-96 n. Chr.
    Vespasian, Titus, Domitian
  • 69

    Vespasian (Rom)

    69-79 n. Chr.
  • 81

    Domitian (Rom)

    81-96 n.Chr.
  • 96

    Nerva (Rom)

    96-98 n. Chr.
  • 98

    Traian (Rom)

    98-117 n. Chr.
  • 117

    Hadrian (Rom)

    117-138 n. Chr.
  • 138

    Antonius Pius (Rom)

    138-161 n. Chr.
  • 161

    Mark Aurel (Rom)

    161-180 n. Chr.
  • 178

    Commodus (Rom)

    178-193 n. Chr.
  • 193

    Soldatenkaiser I: Severer (Rom)

    193-235 n. Chr.
    ertinax, Sisiud Iulianus, Septimus Severus, Clodius Albinus, Caracalla, Geta, Macrinus, Elagabal, Alexander Severus
  • 193

    Septimus Severus (Rom)

    193-211 n. Chr.
  • 212

    Bürgerrecht für alle: constutio Antoniniana (Rom)

    212 - 565 n. Chr.
  • 235

    Soldatenkaiser II (Rom)

    235-275 n. Chr.
    Maxinminus Thrax, Philippus Arabs, Decis, Valerin, Gallienus, Aurelian
    Spontane Kaiserausrufungen im ganzen Land.
  • 284

    1. Tetrachie (Rom)

    284-305
    Vierkaisersystem
  • 284

    Diokletian (Rom)

    284-305 n. Chr.
  • 284

    Maximilian (Rom)

    284-305 n. Chr.
  • 303

    2. Tetrachie (Rom)

    303-337 n. Chr.
    Galerius, Constantinus, Severus, Licinius, Maxentius, Konstantin der Große
  • 476

    Untergang des Weströmischen Reiches (Rom)

  • Apr 23, 641

    Alternativ: Tod des Keiasers Herakleios (?)