Coral reef

Veränderungen und besondere Veranstaltungen des Great Barrier Reefs

  • Das Great Barrier Reef bekommt eine Weltnaturerbe

    Das Great Barrier Reef bekommt eine Weltnaturerbe
    Zum Weltnaturerbe werden Orte dann erklärt, wenn die Naturschönheit ganz außergewöhnlich ist oder wenn seltene Naturerscheinungen zu beobachten sind. An manchen Stätten kann man besonders gut Abläufe der Erdentwicklung oder der Entwicklung des Lebens ablesen, andere Orte zeichnen sich durch eine große Vielfalt an Pflanzen und Tieren aus, die so woanders nicht existieren.
  • Was muss man wissen bevor man zum Great Barrier Reef geht?

    Was muss man wissen bevor man zum Great Barrier Reef geht?
    Das Great Barrier Reef ist eine der artenreichsten Regionen der Welt. Die Hauptattraktion sind äusserst farbenprächtige Korallen und Fische. Das glasklare Wasser (mit einer Sichttiefe bis zu 60 m) ist ideal zum Schnorcheln und Tauchen. Im Vergleich zur Küste sind die Niederschläge auf dem Meer geringer als am Küstengebirge, wo sich Steigungsregen bildet. Die Temperaturen sind etwa ähnlich der Küstenorte, allerdings kann der Fahrtwind auf schnellen Booten, die zum Reef düsen empfindlich kalt sein
  • Period: to

    Verkleinerung der Korallenarten im Great Barrier Reef

    Das Great Barrier Reef hat in den letzen 27-einhalb Jahren die Hälfte seiner Korallen verloren, das Riff ist 345.000 Quadratkilometer groß und umfasst mehr als 3.000 einzelne Riffe. Weil das Riff weitab von bewohnten Küsten liegt und Fischer dort nur selten fischen, galt das Riff lange als wenig gefährdet. Doch Untersuchungen zeigen nun, dass das nicht stimmt, denn in dem Riff nehmen die Korallen ab.
  • Rekorde Australiens

    Rekorde Australiens
    Australien ist ein Land der Superlative. Es ist das einzige Land der Welt, das sich über einen ganzen Kontinent erstreckt. Besonders aber die Natur Australiens bietet Attraktionen, die es nirgends sonst gibt.
    Das große Barrierriff vor der Nordostküste Austrliens ist das längstes Korallenriff der Welt: es erstreckt sich über 2025 km.
  • Fakten über das Great Barrier Reef Teil 1

    Fakten über das Great Barrier Reef Teil 1
    Das Great Barrier Reef ist die weltweit größte Riff-System.
    Das Great Barrier Reef ist der über 2.900 einzelnen Riffs zusammengesetzt.
    Das Great Barrier Reef verfügt über mehr als 900 Inseln erstreckt über 2.600 Kilometer.
    Das Great Barrier Reef aus dem Weltraum gesehen werden.
    Tourismus auf dem Riff generiert ca. AU $ 4-5 Milliarden Euro pro Jahr.
    Dreißig Arten von Walen, Delfinen und Schweinswalen in der Great Barrier Reef zu verzeichnen.
    Sechs Arten von Meeresschildkröten kommen zu dem Riff.
  • Fakten über das Great Barrier Reef Teil 2

    Fakten über das Great Barrier Reef Teil 2
    Siebzehn Arten von Seeschlangen auf dem Great Barrier Reef leben.
    Mehr als 1.500 Fischarten leben auf dem Riff.
    Es gibt mindestens 330 Arten von Ascidien auf dem Riff-System.