Nationalsozialistischer Terror und Völkermord an den Juden

  • Rassenantisemitismus

    Mit der Machtübernahme Hitlers wurde er erstmals Gegenstand staatlicher Politik.
  • Beginn Diskriminierung und Verfolgung der Juden

    Es began unmittelbar nach den Reichtagswahlen. Die NSDAP und SA wollten die Umsetzung der antisemitistischen Propaganda.
  • Period: to

    befristeter Boykott

    Es war gegen jüdische Geschäfte und Praxen jüdischer Ärzte und Rechtsanwälte.
  • Arierparagrafen

    Mit Hilfe von ihm erstellte die Regierung verschiedene Gesetze und Verordnungen. Sie nutzen dies um den Ausschluss der Juden aus bestimmten Berufen voranzutreiben.
  • Reichsbürgergesetz

    Es nahm den Juden alle politische Bürgerrechte. Sie wurden zur 2. Klasse degradiert.
  • Blutschutzgesetz

    Keine Ehe zwischen der arischen Rassen und der jüdischen Rasse. Wenn es schon Ehen gab, wurde diese für nichtig erklärt.
  • Vernichtung der beruflichen Existenz

    Der NS-Staat entzog den Juden jeglichen Rechtsschutz. Mit dieser Vernichtung wollte sie die Juden entrechten. Sie bekamen keine Aufträge und Rohstofflieferungen mehr. Die meisten Juden mussten ihr Geschäft aufgeben.
  • Arisierungs-Politik

    Es war eine planmässige und praktische Enteignung der Juden. Sie wurde unter diesem Namen deklariert.
  • Attentat in Frankreich

    Ein 17-Jähriger Jude namens Herschel Grynszpan hat ein Attentat auf die deutsche Botschaft in Pais verübt. Laut den Nationalisten ist dies die Ursache für das Novemberpogrom.
  • Period: to

    Novemberpogrom

    Es war eine Ausschreitung gegen die Juden, also die Minderheiten. Die Juden wurden verhaftet und in Konzentrationslager gebracht. Ihre Synagogen, Geschäfte, Wohnungen und Friedhöfe wurden zerstört. Die Nationalisten behaupteten, die Ursache sei das Attentat in Paris gewesen.
  • Hitlers prophetische Worte

    Hitler sagte, dass ein künftiger Krieg, Vernichtung der jüdischen Rassen in Europa auslösen werde. Und dies geschah tatsächlich.
  • Judenstern

    In Deutschland musste ab diesem Tag jeder Jude öffentlich einen gelben Judenstern tragen.
  • Beginn des Völkermordes

    Schon bei der Besetzung von Polen haben die Deutschen angefangen die Juden zu töten. Diese Morde wurden ausschlieslich von der SS durchgeführt.
  • Beginn der physischen Vernichtung der Juden Europas im Herbst

  • Wannseekonferenz

    Bei dieser Konferenz wurde eine Gesamtlösung für die Judenvernichtung geschmieden. Sie kamen auf den Beschluss, die Juden in ganz Europa zuerst als Arbeitskräfte ausnutzen und nachher umzubringen. Diese Aktionen mussten sie aber in Stillschweigen durchführen. Der Völkermord war aber schon vor dieser Konferenz im vollen Gange.
  • Ende des Völkermordes

    Es endete erst mit dem Vorrücken der alliierten Truppen und der bedingungslosen Kapitulation des Deutschen Reiches.