Martinischule Haren

Timeline created by Martinischule
  • Spatenstich Martinischule

    Spatenstich Martinischule
    Der erste Spatenstich zum Bau der Martinischule durch den damaligen Bürgermeister Hermann Wichers.
  • Neubau der Martinischule

    Neubau der Martinischule
    Auszüge aus der Urkunde im Schlussstein: „Heute, am 25.April, im Jahre des Heiles 1929 in einer Zeit,
    in der unser Fluß die niedrig gelegenen Äcker und Gärten häufig überschwemmt und manche Wiese schon versumpfte …..
    …wurde diese Urkunde versiegelt und dem Mauerwerk eingefügt.“
  • Namensgebung - Martinischule

    Die Volksschule in Haren bekam im Jahre 1958 den Namen „MARTINISCHULE“, in Anlehnung an die Bezeichnung der katholischen Pfarrgemeinde („St.Martinus“). Das Schuljahr 1958/59 begann bereits am 11. April.
  • Einführung der Förderstufe

    Ab dem 1. August 1972 besuchten alle 5. Klässler der Ansgari-, Georg- und Martinischule die Förderstufe der Martinischule.
  • Einrichtung der Orientierungsstufe

    Am 1. August 1975 erfolgte die Einführung der Orientierungsstufe in Haren. Sie fand in den Räumen des neu gebauten Schulzentrums ihren Platz und hatte dort bis zum 31.07.2004 Bestand.
  • Einweihung des Schulzentrums

  • Martinibildband 1980

    Martinibildband 1980
  • Auflösung der Orientierungsstufe

    Auflösung der Orientierungsstufe
  • Zirkusprojekt

    Zirkusprojekt
    Diashow vom Zirkusprojekt Pressebericht 8. und 9. Oktober 2005: Zirkus-Martini
  • Europatag

    Europatag
    Marktplatz-Emsland Pressemitteilung Video von der Ansprache. Video von der Veranstaltung.
    Videoaufnahmen vom Europatag.
    Begrüßung und Ansprache der Bundestagabgeordneten Gitta Connemann.
  • Jekami 2009

    Jekami 2009